• Update Kater Momo

    Heute endlich mal wieder ein paar Updates:

    Momo hat sich zu einem echten Schmusekater gemausert. Regelmäßig kommt er an und fordert seine Streicheleinheiten ein. Sollte man dazu keine Zeit haben, wird er ganz schön aufdringlich und läuft einem maunzend hinterher. Das Hochklettern am Bein hat er sich größtenteils abgewöhnt, oder wir reagieren schnell genug, dass er es nicht mehr nötig hat.

    Er ist bei uns sehr offen und uns gegenüber sehr menschenbezogen und sehr präsent. Lediglich sein Mittagsschläfchen ist ihm meist heilig.

    Bei fremden ist er, wie all unsere Katzen erst einmal vorsichtig und misstrauisch.

    Beim Springen und Klettern ist er ein wenig ungeschickt. Auch sieht er manchmal etwas wackelig aus, wenn er verschlafen ist und dann läuft.

    Spielen will er eigentlich immer, überall und mit allem. Bei ihm darf keine Lange Weile aufkommen.

    Im Garten tobt er bei schönem Wetter gerne auf der Wiese, jagt Blätter, Zweige und spielt auch gerne mit den  scheuen Katzen, die nicht so viel im Haus sind.

    Er hat eine sehr enge Bindung zu seinem Bruder Pino, die wir nicht zerstören wollen. Deshalb wird Momo nur zusammen mit Pino vermittelt.

    Hier erkunden Sissi und Momo unseren frisch geschmückten Weihnachtsbaum. Inzwischen ist Weihnachten vorbei und der Baum steht immer noch. Lediglich die Deko und die Lichterketten mussten gelegentlich neu arrangiert werden.

     

    Ganz viele Fotos von Momo gibt es hier:

     

    Weitere Videos in meinem Kanal:  https://www.youtube.com/user/nicoweiland

     

Schreibe einen Kommentar